Büroräume sind nicht mehr nur Arbeitsplätze. Wir schaffen Arbeitswelten.

Moderne Arbeitswelten: Wie sieht das Büro der Zukunft aus?

Studien untermauern das: „Büros dienen zukünftig nur noch der Netzwerkpflege“, heißt es sinngemäß in der Telekom-Studie Arbeit 4.0:
• Bürogebäude werden zur Schnittstelle zwischen realer und virtueller Welt.
• Verschiedene Arbeitsbereiche und Ebenen sind offen gegliedert und miteinander verflochten, um eine vielfältige Kommunikation zu ermöglichen.
• Den eigenen Arbeitsplatz muss es nicht mehr geben. Er stellt sich automatisch auf individuelle Profile ein.

Neues Arbeiten erfordert einen kulturellen Wandel!

Kunst am Arbeitsplatz fördert die Kreativität. Aber der Picasso in der Eingangshalle reicht nicht. Am besten ist es, wenn die Mitarbeiter selbst aktiv werden. Unsere Kooperationspartner, Freiberufler, Kreative zeigen Ihre Kunst in halbjährlichen Ausstellungen. Die Vernissage eröffnet die neue gestalten Räume immer zum halbjährlichen Tapetenwerksfest.
Ausstellung: Simone Scharte (kleiner Text) + Fotos / Axel Bertram (kleiner Text)+ Fotos / Peter Lorenz (kleiner Text) + Fotos