Raumkonzepte

Moderne Arbeitswelten: Wie sieht das Büro der Zukunft aus?

Studien untermauern das: „Büros dienen zukünftig nur noch der Netzwerkpflege“, heißt es sinngemäß in der Telekom-Studie Arbeit 4.0:

  • Bürogebäude werden zur Schnittstelle zwischen realer und virtueller Welt.
  • Verschiedene Arbeitsbereiche und Ebenen sind offen gegliedert und miteinander verflochten, um eine vielfältige Kommunikation zu ermöglichen.
  • Den eigenen Arbeitsplatz muss es nicht mehr geben. Er stellt sich automatisch auf individuelle Profile ein.

Neues Arbeiten erfordert einen kulturellen Wandel!

Kunst am Arbeitsplatz fördert die Kreativität. Aber der Picasso in der Eingangshalle reicht nicht. Am besten ist es, wenn die Mitarbeiter selbst aktiv werden. Unsere Kooperationspartner, Freiberufler, Kreative zeigen Ihre Kunst in halbjährlichen Ausstellungen. Die Vernissage eröffnet die neue gestalten Räume immer zum halbjährlichen Tapetenwerksfest.

Design sieht nicht nur gut aus.

Warum kaufen wir, was wir kaufen

Das Verhalten des Kunden ist gut erforscht: Zu viel Auswahl lähmt ihn, Töne und Farben verführen ihn. 70 Prozent aller Entscheidungen fallen spontan – und am Ende kaufen wir mehr, als wir wollten.

Moderne Lebenswelten machen auch vor dem Alter nicht halt!

Ein Orientierungssystem im Altersheim für Demenzkranke. Eine Parkgestaltung im betreuten Wohnen. Herstellung eines Spieles in einer Behindertenwerkstatt. Was haben diese Dinge alle gemeinsam. Sie wurden mit neuen Ideen, Kreativität und viel Liebe entwickelt, gestaltet und installiert. An Orten, die oft vernachlässigt werden und in unserer Gesellschaft nicht im Vordergund stehen. Seniorenheime, Demenzerkrankte, Behindertenwerkstätten… und dabei ist genau hier, eine kreative und schöne Gestaltung so wichtig, zum Wohlfühlen der Bewohner und Benutzer.

Wir haben uns darauf spezialisiert, funktionale und ansprechende Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Neben der kompetenten Beratung sind es vor allem, die mit unseren Grafikern, Photografen und Künstler individuell entwickelten, neuen und frischen Konzepte. Unsere Lösungen zeichnen sich durch Innovationsfreude und auf die Bedürfnisse der Anwender zugeschnittene Produkte aus, die sich jeweils harmonisch in das Gesamtdesign einfügen.

Visuelles Wege-Leitsystem

Orientierungssysteme dienen dazu schnell und einfach von A nach B zu finden. Diese können sachlich, schlicht bis zu reichlich verzierten Leitsystemen erfolgen. Oder Sie entwickeln mit uns ein für Sie und die Bedürfnisse Ihrer Kunden eigenes Orientierungssysem. Nicht nur das schnelle und einfache Finden steht im Vordergund, sondern die Bedüfnisse ihrer Kunden werden analysiert, auf die wichtigsten Punkte reduziert und mit einbezogen.

Optische Türverriegelung

Senioren mit einer Demenzerkrankung finden sich in der Gegenwart immer schlechter zurecht. Neue Mitbewohner verlaufen sich, finden nicht mehr zurück und irren unbeaufsichtigt in ihrem neuen Zuhause umher. Dies stellt Pflegeeinrichtungen regelmäßig vor eine Herausforderung: Einerseits müssen aus Brandschutzgründen Fluchttüren stets unverschlossen sein – andererseits gilt es zum Schutz der Bewohner sicherzustellen, dass niemand ohne Begleitung den Wohnbereich verlässt, der nicht auch selbstständig wieder zurückfinden kann. Der Einsatz optischer Türverriegelungen bietet hierfür eine Lösungsstrategie.

Bitte kontaktieren Sie uns um die Rahmenbedingungen und Preise für Ihr Projekt individuell zu besprechen.

Fragen Sie gleich an!