Ausstellung MASKERADE von Simone Scharte vom 25.09.2020 – 10.04.2021

In der aktuellen Ausstellung MASKERADE ist ein Kunstwerk von 1,80m x 3,15m, bestehend aus 90 Monotypien, der Künstlerin Simone Scharte zu sehen.
Einem Impuls folgend lässt sie die plakative Abbildung von je einer Person auf einem Blatt (insgesamt 90) zu einem Gesamtbild verschmelzen, um die Vielfalt und gleichzeitig das gleiche Thema darzustellen. Masken als Symbol der gegenwärtigen weltweiten Lage, überwiegend Darstellungen mit kreativen, skurrilen, außergewöhnlichen Masken, um zu übertreiben und einige mit gewöhnlichen Alltagsmasken für die Eintönigkeit. Trotz der Farbigkeit der Bilder erfasst ein graublauer, graugrüner Hintergrund den Ausnahmezustand, nur vereinzelt sind Lichtpunkte als Hoffnungsträger zu entdecken.

Monotypien Format: 25×15cm/ 29,7×21cm
Entstehungsjahr 2020
Preis: je 190€

Lithografie (mit Rahmen)
Format: 59×42cm (Papier), 47×38cm (Stein)
Entstehungsjahr: 2020
Preis: je 360€